Christel Langlotz SKULPTUREN & SEMINARE

VITA Christel Langlotz, geb. 1967 in Hamburg
Studium
1988 Bildende Kunst, Institut für Grafik und Malerei
Religionswissenschaft, Phillips-Universität Marburg
1990 Kunstpädagogik und Religionswissenschaft,
Erwachsenenbildung, Universität Bremen
1998 Diplomabschluss: „Kunst im öffentlichen Raum“ oder die Kunst,
Räume für Wahrnehmung und Gestaltung zu öffnen.
Arbeitspraxis
1987 Entwicklungshilfeprojekt in Kathmandu, Nepal: Brunnenbau aus Ziegeln
1993 -1994 Kulturpädagogische Arbeitsstelle, Bremen (FB Kulturelle Bildung: Beratung, Sachbearbeitung, Modellprojekt für Kulturschaffende Bremen-Dublin)
1995 Studienaufenthalt in Irland, Bildhauerwerkstatt David Lambert
1996 Interdisziplinäres Symposion „Lebens-Raum als Beziehungs-Raum“, Sifnos
1997 „Sinfonie für die Sinne“, Hamburger Projekt zur Schulung der sinnlichen Wahrnehmung nach H. Kükelhaus (Objektbau, Raumgestaltung, Führungen)
1998 „Welt der Sinne“, Partizipationsprojekt im öffentlichen Raum, Bremer Sommer-Kunst-Werkstätten (Konzeption und Bau einer Tast- und Fühlskulptur aus Ziegeln, Muscheln und Steinen)
1999 -2001 Projektmanagerin beim Landesverband Soziokultur, Hamburg
2000-2004 Konzeption und Durchführung des Modellprojektes „Stein des Anstoßes“, Bildhauerei mit blinden und sehbehinderten Kindern und Jugendlichen,
Ausbildung zur Yogalehrerin
2001-2002 Gastdozentin an der HfbK Hamburg: Kunst im öffentlichen Raum; Geschichte, Theorie und Praxis künstlerischer Interaktion, Intervention und Partizipation.
2002 Bildhauersymposion, Internationale Sommerakademie Salzburg
seit 2003 Selbständige Tätigkeit als freischaffende Künstlerin und Dozentin,
regelmäßige Arbeitsaufenthalte in Südschweden
2004 Ausbildung Kinderyoga
2008 Buchveröffentlichung "Kinder lieben Rituale", Ökotopia-Verlag
2009 Mitglied Künstler-Kollektivwerkstatt Kalmar KIK, Südschweden
seit 2010 Ausstellungsbeteiligungen, LandArt-Projekte und Workshops,
Dozentin für Kinderyoga-Fortbildungen
Christel Langlotz,
Dipl. Kulturpädagogin und Autorin
Dipl. Yogalehrerin für Kinder und Erwachsene (Hamburg)
Impressum | © 2015